FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Psychopharmaka - Es geht auch ohne oder mit sehr wenig! Bei uns kannst Du Leute treffen, die mit unterschiedlichen Diagnosen und schlimmen Psychiatrie-Erfahrungen auf Psychopharmaka ganz oder fast ganz verzichten. Sie haben verstanden, mit ihren Krisen umzugehen und geben diese Wissen auch gern weiter. Hier findest Du das Basiswissen Psychopharmaka.
  • Zwangsmedikation - Auf zwangsweise verabreichte Medikamente folgt häufig eine lebenslange Medikamentenabhängigkeit. Eine Langzeitmedikation verkürzt die Lebenserwartung erheblich. Rechtsgrundlagen sind das Betreuungsrecht (BGB) und die Psychischkrankengesetze der Länder. Eine ambulante Zwangsmedikation ist grundsätzlich nicht erlaubt.
  • Reduktion von Psychopharmaka - Da die ambulante Zwangsbehandlung nicht erlaubt ist, erfolgt eine Medikamenteneinnahme in aller Regel freiwillig, auch wenn es nicht den Anschein haben mag. Eine zurückhaltende Intervallmedikation ist vermutlich weniger schädlich als eine hochpotente Dauermedikation. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass eine schrittweise Reduktion unproblematischer abläuft, als ruckartiges absetzen. Feste erfolgversprechende Regeln des Reduzierens gibt es nicht. Besonders die Selbsthilfe, aber auch ein psychiatrischer Fachverband haben Leitfäden zu dem Thema veröffentlicht. Hier zum Icarus Projekt Harm Reduction-Leitfaden und zum DGSP Leitfaden Deutscher Gesellschaft Soziale Psychiatrie.
  • Selbsthilfe - Regelmäßig und längerfristig funktioniert die Selbstfilfe. Eine Stabilisierung kann eintreten und Selbstbestimmung zunehmen. Ein fachlicher Vormund wird dabei nicht benötigt.
  • Recht Psychiatrie-Erfahrener - Ihr habt mehr Rechte als ihr denkt! Hier findest Du die LPE NRW Projekthomepage.
  • Psychiater, Psychologen und Co. - Wir sind zu 100 % von Psychiatrie-Erfahrenen für Psychiatrie-Erfahrene organisiert und brauchen keine tollen Helfer, die sich mit ihrer Hilfe selbst den Arbeitsplatz erhalten und uns von sich abhängig machen (wollen). Dazu gibt es diese Brochüre.
  • Eine Auflistung von Gruppen und Cafés einfach klicken.